Tipp des Monats März

 

 

Nadine Höning
Servicemitarbeiterin der
Volksbank Lüdinghausen-Olfen eG

Unterwegs Bezahlen mit dem Handy - die Karten „wandern“ ins Smartphone

Haben Sie Ihr Smartphone immer dabei? Dann ist das Zahlen mit dem Handy genau das Richtige!

Sicherlich haben Sie es auch schon öfter im Supermarkt beobachtet: Gerade zu Stoßzeiten, wenn die Kassenschlangen länger werden, graben oftmals gestresste Käufer in ihrem Portemonnaie nach passenden Geldscheinen. Sicherlich, das entfällt, wenn Sie Ihre Bank- oder Kreditkarte verwenden. Aber es geht noch einfacher: Ganz entspannt mit dem Smartphone zahlen, Waren einpacken und gehen! Kein Warten auf das Wechselgeld! Und bei Beträgen bis zu 25 Euro entfällt die Unterschrift oder PIN-Eingabe.

Alles, was Sie zum kontaktlosen Bezahlen der neuen Generation brauchen, ist Ihr Smartphone mit der VRBankingApp. Ihre girocard (Debitkarte), Mastercard® oder Visa (Kreditkarte) wandern als digitale Karten ins Smartphone; die VR-BankingApp ermöglicht die Abwicklung des Bezahlvorgangs.


Portemonnaie, Bargeld und Karten zum Anfassen? Können Sie vergessen – überall da, wo Sie die Möglichkeit haben, kontaktlos zu bezahlen! Wo, das erkennen Sie an dem Funkwellensymbol, das für NFC (= Near Field Communication dt. Nahfeldkommunikation) steht.   

Laden Sie sich einfach die VR-BankingApp auf Ihr Smartphone, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und wählen Sie im Menü den Punkt „Digitale Karten bestellen” aus. Folgen Sie anschließend der Anleitung auf dem Display. Sobald die Bearbeitung Ihrer Bestellung abgeschlossen ist, erscheint die digitale Karte in der VR-BankingApp. Schon kann‘s losgehen!

Oder kommen Sie einfach in eine unserer Geschäftsstellen und lassen sich beraten!
Wir sehen uns!


Ihre Nadine Höning