Digitales Haushaltsbuch

Mit dem Finanzmanager persönliche Finanzen verwalten

Der Finanzmanager ist dein digitales Haushaltsbuch im Online-Banking. Damit behältst du den Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben. Durch automatische Zuordnung der Ausgaben zu bestimmten Kategorien und grafische Aufbereitung deiner Umsätze siehst du stets, wofür du wie viel Geld ausgibst.

Vorteile im Überblick

Verständlich erklärt: der Finanzmanager

Quelle: Fiducia GAD IT AG (Stand: Juli 2016)

Finanzielle Situation im Blick behalten und verbessern

  • Jederzeit Einnahmen und Ausgaben managen
  • Automatische Vorkategorisierung von Einnahmen und Ausgaben deiner Kontokorrent- und Kreditkartenkonten
  • Zuordnung deiner Umsätze zu bestimmten Kategorien, beispielsweise Haushalt oder Shopping
  • Einbeziehung der Konten von Ehepartnern und Kindern möglich (eine Vollmacht vorausgesetzt)
  • Vielzahl weiterer Auswertungs- sowie grafischer Darstellungsmöglichkeiten
  • Im Online-Banking immer erreichbar

Datenschutz und Datensicherheit

Online-Banking

Der TÜV Rheinland bescheinigt mit seinem Zertifikat, dass unser Online-Banking folgende Anforderungen erfüllt:

  • Vertraulichkeit und Integrität der verarbeiteten Informationen,
  • wirksame Umsetzung der Aussagen der Datenschutzerklärung,
  • wirksamer Schutz der personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz,
  • wirksame Absicherung der von außen zugänglichen technischen Systeme gegen unbefugte Nutzung.

So funktioniert der Finanzmanager

Übersicht über deine Umsätze

Digitales Haushaltsbuch - Übersicht über Umsätze

Mit der automatischen Kategorisierung von Umsätzen siehst du, wie sich deine Einnahmen und Ausgaben auf deinen Kontokorrent- und Kreditkartenkonten auf die unterschiedlichen Kategorien verteilen, beispielsweise auf Haushalt oder Shopping.

Entwicklung deiner Einnahmen und Ausgaben

Digitales Haushaltsbuch - Entwicklung der Einnahmen

Vergleiche und analysiere deine Einnahmen und Ausgaben im Zeitverlauf. Du kannst diese als Tages-, Wochen- oder Monatsansicht darstellen lassen. So identifizierst du beispielsweise Mehrausgaben oder Einsparungen ganz einfach.

Umsätze einfach durchsuchen, kategorisieren und exportieren

Digitales Haushaltsbuch - Umsätze durchsuchen, kategorisieren, exportieren

Du kannst mehrere Konten gleichzeitig durchsuchen, nach Kategorien filtern oder für die Suche bestimmte Zeiträume, Beträge oder Umsätze definieren. Im Finanzmanager kannst du eine Bargeldauszahlung oder die Bezahlung deiner Einkäufe in mehrere Beträge aufteilen und entsprechend der tatsächlichen Verwendung unterschiedlichen Kategorien zuordnen, zum Beispiel zu den Kategorien Lebensmittel oder Kleidung. Wenn du einen Betrag per girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte bezahlt hast, kannst du anschließend den Umsatz auf einzelne Kategorien verteilen.

Persönliche Budgets definieren

Zur besseren Kontrolle deiner Einnahmen und Ausgaben kannst du persönliche Limits für unterschiedliche Bereiche definieren, beispielsweise für Shopping oder Haushalt. Bei Erreichen eines persönlichen Limits kannst du dich über den Finanzmanager benachrichtigen lassen. So behältst du jederzeit Überblick über deine Ausgaben.

Verfügbares Einkommen ermitteln

Digitales Haushaltsbuch - verfügbares Einkommen ermitteln

Mit dem Finanzmanager ermittelst du bei Berücksichtigung der automatisch wiederkehrenden Zahlungen dein frei verfügbares Einkommen. So erkennst du leicht, welchen Spielraum du zum Beispiel für den Kauf eines Autos oder für eine Reise hast.

Das ist zu tun

So schaltest du den Finanzmanager frei

  • Melde dich im Online-Banking an.
  • Klicke in der Navigationsleiste auf den Reiter "Finanzmanager".
  • Bestätige mit einer gültigen TAN die Nutzungsbedingungen.
  • Ca. 24 Stunden nach erfolgreicher Anmeldung steht dir der Finanzmanager zur Verfügung.

Anmeldung im Finanzmanager

Den Finanzmanager, das digitale Haushaltsbuch, kannst du grundsätzlich nur mit einer sogenannten "starken Kundenauthentifizierung" öffnen, d.h. durch Eingabe einer TAN. Danach sind alle Daten im Finanzmanager ohne weitere TAN-Eingabe verfügbar, auch weit zurückliegende Umsatzinformationen.

Häufige Fragen zum digitalen Haushaltsbuch

In welchem Zeitraum kann ich meine Umsätze mit dem Finanzmanager auswerten?

Mit dem Finanzmanager kannst du mindestens deine Umsätze der letzten 3 Monate analysieren. Die Umsätze werden anschließend bis zu 13 Monate gespeichert. Danach kannst du natürlich auch deine Umsätze der letzten 13 Monate analysieren.

Wo finde ich ein Handbuch zum Finanzmanager?

Eine Anleitung zum Finanzmanager findest du unter "Hilfe" im Online-Banking.

Wer hat Zugriff auf meine Daten und Auswertungen im Finanzmanager?

Auf deine Daten und Auswertungen im Finanzmanager hast nur du allein Zugriff.