Die künftige Filiale Merschstraße - Pressemitteilung

Volksbank Südmünsterland schließt ihr neues Filialkonzept ab

Wie bereits im Rahmen der letzten Vertreterversammlung angekündigt, nimmt die Volksbank eine Optimierung ihres Filialkonzepts vor, um dieses zukunftsfähig zu gestalten. „Das im vergangenen Jahr nach intensiver Diskussion beschlossene neue Filialkonzept  wird nun zu Ende Juni 2021 abgeschlossen“, so Bankvorstand Henning Henke. „Die Filiale Merschstraße wird zukünftig als reiner SB-Standort weitergeführt. Der persönliche Service wird auf die Hauptstelle am Raiffeisenplatz verlagert. Die bisher am Standort Merschstraße eingesetzten Mitarbeiter werden dort ab dem 28.06.2021  ihre Kunden empfangen“, so Henke weiter.

Nach einer Umbauphase von ungefähr 6 Wochen, in der die Automaten an der Merschstr. nicht zur Verfügung stehen, wird dort eine separate und moderne SB-Filiale für die Kunden eröffnet.

„Unsere Mitarbeiter freuen sich Sie in gewohnter Art und Weise mit dem persönlichen Service in unserer Geschäftsstelle Raiffeisenplatz in Haltern zu begrüßen“, so Vorstandssprecher Marcus W. Leiendecker.

Der wesentliche Teil der bisherigen Geschäftsräume wird ebenfalls umgebaut. Es entsteht ein neuer Standort eines namenhaften Filialisten, der die Halterner Innenstadt bereichern soll.

Mit der Umgestaltung der Filiale ist das vorgestellte Filialkonzept abgeschlossen.